Halbvollmond

Traumdeutung und Traumnacharbeit

Träume werden seit dem Anfang der Menschheit gedeutet. Wir träumen jede Nacht, egal ob wir uns daran erinnern oder nicht. Während dem Schlaf werden Themen und Erfahrungen verarbeitet, die wir im Tagesbewusstsein nicht lösen konnten.  Diese Themen werden uns durch die Träume vermittelt, damit wir etwas in unserem Leben verändern können. Es können Impulse, Aufgaben oder Lösungsansätzen sein.  Zudem schaltet unser Ego während dem Schlaf ab und unser Unterbewusstsein kann somit durch uns wirken.

Wenn man sich an einen Traum erinnern kann, bedeutet es, dass man bereit ist das Thema im Wachzustand anzuschauen. Hingegen wenn man ihn vergisst, heisst es, dass der Zeitpunkt noch nicht stimmt und vielleicht wiederholt sich der Traum später  nochmal.

Hast du einen eindrücklichen Traum gehabt, der dir nicht mehr aus dem Kopf geht? 

Dann hat es bestimmt eine Bedeutung. Ich würde mich freuen, wenn ich ihn für dich deuten darf.

Kann in Bern oder über Zoom besucht werden.

Hier gibt es gerade nichts zu buchen. Schaue bald wieder vorbei!
_17A4350.jpg

Zuständige Person: Yue

Zert. Orneirologin (Traumdeuterin)